Gutshof Woldzegarten

Hofarchiv

Der Umfang unserer Programme war in den vergangenen Jahren stark geprägt von den jeweiligen Bau- und Rekonstruktionsmaßnahmen des Gutshofes, die in manchen Jahren nur ein kleineres, in anderen ein größeres Programm zuließen.

Ein Kraftakt sondergleichen war die Organisation des 1. Internationalen Kontrabass-Wettbewerbs „Johannes-Matthias-Sperger“ aus Anlass seines 250. Geburtstages. Unter der Schirmherrschaft des Dirigenten Zubin Mehta kämpften 80 junge Kontrabassisten von Südkorea bis Argentinien um den 1. Platz. Sehr beeindruckend war die Aufführung des epischen Heimat-Oratoriums „As dat wier un is bi uns to Hus“ des Mecklenburger Musikers und Komponisten Torsten Harder mit über 150 mitwirkenden jungen Sängern und Instrumentalisten.

Mit Freude denken wir an die wunderschöne Aufführung der „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi mit der damals 14jährigen engelhaften Geigerin Antonia Georgiew und dem Jugendorchester „Concerto Lamelli“ (Krakau). Unsere Website ist mit Ausschnitten dieses Konzertes unterlegt.

Eine chronologische Gesamtübersicht über unsere bisherigen kulturellen Ereignisse finden Sie in Kürze in einem Archiv-Anhang.